Kuros entscheidet über Aktienplatzierung

Schlieren ZH – Das Schlieremer Unternehmen Kuros Biosciences wird über 1,6 Millionen Aktien platzieren. Die Bezugsfrist beginnt am Mittwoch.

Kuros Biosciences will den Erlös der Aktienplatzierung für die Vermarktung seiner Hauptprodukte MagnetOs und Neuroseal einsetzen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Der Verwaltungsrat hat in diesem Rahmen über die Platzierung von 1.612.330 Aktien entscheiden, die sich in einem Bereich zwischen 12,50 Franken und 15,50 Franken befinden.

Bestehende Aktionäre erhalten pro Aktie ein Bezugsrecht, vier Bezugsrechte sind zum Kauf einer neuen Aktie notwendig. Das Aktienangebot gilt von Mittwoch an für eine Woche, also bis zum 28. Juni. In demselben Zeitraum läuft auch die Bezugsfrist. Für den Fall von Mehrzuteilungen oder auch zu Stabilisierungszwecken sieht Kuros die Platzierung von 100.000 zusätzlichen Aktien vor. Das Schliermer Unternehmen wird am oder um den 29. Juni die endgültige Zahl neuer Aktien und den Platzierungspreis verkünden. Der 3. Juli wird voraussichtlich der erste Handelstag sein.

Bei Kuros Biosciences handelt es sich um einen Zusammenschluss aus Kuros Biosurgery und Cytos Biotechnology, beides Ausgliederungen aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Das Unternehmen hat seinen Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh

zurück