News

Neurimmune entwickelt durch Kooperation neue Therapeutika

Schlieren ZH - Das Schlieremer Biotechnologieunternehmen Neurimmune hat eine Zusammenarbeit mit der in den USA ansässigen Firma REGENXBIO vereinbart. Dadurch sollen neuartige Behandlungsmöglichkeiten entwickelt werden, die auf menschlichen Antikörpern basieren.Neurimmune hat mit REGENXBIO ein Lizenzierungs-, Entwicklungs- und Vermarktungsabkommen geschlossen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Beide Unternehmen werden in diesem Rahmen...

weiterlesen

Kuros verkleinert Verwaltungsrat

Schlieren ZH - Gerhard Ries verlässt aus persönlichen Gründen den Verwaltungsrat von Kuros Biosciences. Das Gremium des Schlieremer Unternehmens wird künftig nur noch aus sechs Mitgliedern bestehen.Gerhard Ries ist erst im Mai bei der Aktionärsversammlung erneut in den Verwaltungsrat von Kuros Biosciences gewählt worden. Nun verlässt er das Gremium aus...

weiterlesen

InSphero verbessert Medikamentenentwicklung

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen InSphero hat die in ihrer Art bislang erste Plattform für die Entwicklung von Medikamenten gegen bestimmte Lebererkrankungen lanciert. Für diese Krankheiten gibt es bislang noch keine Medikamente.InSphero entwickelt 3D-Mikrogewebe, die in der Medikamentenentwicklung eingesetzt werden, um den Einfluss von Wirkstoffen auf den menschlichen Körper zu...

weiterlesen

Kuros kann Kapitalerhöhung vornehmen

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen Kuros Biosciences darf seine geplante Kapitalerhöhung nun doch vornehmen. Die Aktionäre haben den Antrag des Verwaltungsrates im zweiten Anlauf genehmigt.Kuros Biosciences hat am Mittwoch eine ausserordentliche Generalversammlung durchgeführt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die Vorschläge des Verwaltungsrates zu einer Kapitalerhöhung sind dabei von...

weiterlesen

Führungskräfte von Dualsystems Biotech legen Bericht vor

Schlieren ZH - Der Geschäftsführer und die wissenschaftliche Leiterin des Schlieremer Unternehmens Dualsystems Biotech haben ein sogenanntes White Paper veröffentlicht. Darin vergleichen sie verschiedene Methoden zur Identifizierung von Interaktionspartnern von Proteinen.Das Schlieremer Biotechnologieunternehmen Dualsystems Biotech arbeitet mit der LRC-TriCEPS-Technologie. Diese dient der Identifizierung von Rezeptoren von seltenen Liganden. Unter Liganden...

weiterlesen